Aktuelle AGB PYRO-SCHOB & FEUERWERK PYRO SHOP

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Hauptdomäne: www.pyro-schob.de mit den daran anschließenden Unterseiten, von PYRO-SCHOB & FEUERWERK PYRO SHOP (Inh.Oliver Schob) in der aktuellen Fassung. Alle vorherigen Vereinbarungen verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

 

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen PYRO-SCHOB und Bestellern gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich, und zwar in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von den allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, es wurde ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

(2) Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn sie in Kenntnis entgegenstehender, oder in den Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausgeführt wird.

 

§ 2 Besonderheiten bei der Bestellung von Feuerwerksartikeln

(1) Feuerwerksartikel der Kategorie 2, T1 dürfen aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich an Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben geliefert oder ausgehändigt werden. Durch das Anklicken des Kauf-Buttons gibt der Kunde gleichzeitig eine verbindliche Erklärung ab, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.

(2) Damit PYRO-SCHOB die Ware an den Kunden ausliefern kann, wird aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zusätzlich einen Altersnachweis vom Kunden benötigt, den dieser per Fax, Post oder E-Mail an die angegebene unten stehende Adresse zusenden muss.

 

(3) Bestellungen für den Lieferzeitraum vom 29. bis zum 31. Dezember müssen bis spätestens 14. Dezember bei PYRO-SCHOB eingegangen sein.

(4) Bei Bestellungen, die außerhalb des Zeitraums vom 29. bis zum 31. Dezember geliefert werden sollen, benötig PYRO-SCHOB zusätzlich zum Altersnachweis eine behördliche Ausnahmegenehmigung zum Veranstalten eines Feuerwerks gemäß § 24 Sprengstoffgesetz, oder einen Gewerbenachweis für Wiederverkäufer. Einen allgemeinen Vordruck für diesen Antrag finden Kunden im Downloadbereich. Für T1 und Feuerwerksfreie Artikel benötigen wir diese Genehmigung nicht.

(5) PYRO-SCHOB verkauft ausschließlich geprüfte und zugelassene Feuerwerkskörper für Deutschland.

 

§ 3 Angebot - Vertragsschluss:

(1) Waren in unserem Online PYRO SHOP  sind keine Angebote, es sei denn, sie sind ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Angebote, Prospekte, Preislisten und sonstigen Unterlagen sind im Hinblick auf Preis, Menge und Verfügbarkeit freibleibend.

(2) Eine Garantie oder das Beschaffungsrisiko wird nur übernommen, wenn dies dem Kunden schriftlich bestätigt wird. Eine Bestellbestätigung stellt aber keine Garantie über die Beschaffung dar.

(3) Durch Absenden einer Bestellung mittels elektronischer Datenübermittlung (Anklicken des Kauf-Buttons(In den Warenkorb)) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die ausgewählte Ware gegenüber PYRO-SCHOB ab. Das Angebot ist für den Kunden drei Wochen verbindlich.

(4) Den Zugang der Bestellung bestätigt PYRO-SCHOB dem Kunden unmittelbar nach Eingang der Bestellung auf elektronischem Wege. Durch diese E-Mail kommt der Vertrag zustande.

 

§ 4 Preise – Zahlungsbedingungen

(1) Unsere Preise entsprechen Tagespreisen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und verstehen sich in EURO inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer in Höhe von 19%.

(2) Ändern sich bis zum Liefertermin die Kostenfaktoren z. B. Materialpreise, kann PYRO-SCHOB die Preise bis zu dem Betrag der tatsächlich entstandenen Mehrkosten erhöhen.

(3) Der Kaufpreis kann ausschließlich durch Vorkasse beglichen werden, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist.

(4) Als Zahlungsmethode akzeptieren wir derzeit ausschließlich Banküberweisung.  Bei langjährigen Kunden auch Barzahlung bei Abholung.

 

(5) Die Versandkosten

Durch klick auf Versandkosten, wird ihnen der Versandpreis des einzelnen Produktes angezeigt.

(6a) Der Kaufpreis ist nach Zugang der durch PYRO-SCHOB  per E-Mail versandten Auftragsbestätigung innerhalb von 5 Tagen fällig. Danach wird ihre Bestellung storniert.

(6b) Der Kaufpreis wird bei Bestellungen für Silvester nach Zugang der durch PYRO-SCHOB per E-Mail versandten Auftragsbestätigung fällig, bis 5 Tage nach Erhalt der Bestellbestätigung, bei Lieferung und Abholung. Der letzte Zahltag in 2016 ist der 16.12.2016, alle später eintreffenden Überweisungen werden dann nicht mehr berücksichtigt. Sie sollten daher sofort, nach ihrer Bestellbestätigung die Überweisung vornehmen.

(7) Teillieferungen gelten hinsichtlich der Bezahlung als selbstständig.

(8) Bei Überschreitung der vereinbarten Zahlungsziele gemäß §4 (7a), (7b) erheben wir eine Stornogebühr in Höhe von 15,00 € zur Deckung bis dato entstandener Kosten. Darüber hinaus werden Verzugszinsen in Höhe der im Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 288 Verzugszinsen und sonstiger Verzugsschaden verfasst ist, zu verlangen oder die Forderung zu marktüblichen Bedingungen an Dritte abzutreten.

(9) Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen etwaiger von uns bestrittener Gegenansprüche des Bestellers ist nicht statthaft, sofern nicht rechtskräftig festgestellt.

 

§ 5 Lieferung

(1) Die Lieferung von Artikel der Klasse II/Kategorie 2/F2 und T1 erfolgt ausschließlich an volljährige Personen ab 18 Jahren. Bei Klasse I/Kategorie 1/F1 liegt das Mindestalter bei 12 Jahren.

(2) Die Lieferung erfolgt ab Lager/Großhandel/Importeuer an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, sofern nicht anderes vereinbart wurde.

(3) Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.Versand in andere EU Länder ist möglich, muss aber rechtzeitig mit uns abgesprochen werden. Inselzustellungen werden teilweise ausgeschlossen. Bitte Anfragen welche Inselzustellung möglich ist.

(4) Eine Abholung ist nur nach Absprache in der Zeit vom 02.Januar-31.Dezember möglich.

Abholort, wenn nicht anderes vereinbart ist:

PYRO-SCHOB  

Shop Feuerwerke & Pyrotechnik

Ot Bad Kösen

Borlachstraße 35

06628 Naumburg/S.

 

(5) Vorbestellungen für Silvester werden erst an den letzten 3 Werktagen des Jahres geliefert (gesetzlich erlaubter Abgabezeitraum). Solange ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde, sollte der Besteller von einer Lieferzeit von 3-4 Werktagen ausgehen.  Angegebene Lieferzeiten und Preise gelten für die Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (Festland, keine Inseln) unter Berücksichtigung und Einhaltung der Bestimmungen des zur Zeit gültigen Sprengstoffgesetzes.

(6) Die Lieferung erfolgt ausschließlich an berechtigte Personen (vgl. § 2).

(7) Im Fall von bestellten und nicht vom Kunden angenommenen Waren (Annahmeverzug) erhebt PYRO-SCHOB eine Gebühr in Höhe von 100,00 Euro. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

(8) Nachbestellungen werden als gesonderter Auftrag bearbeitet und können nur nach Absprache und Bestätigung zusammengefasst werden.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum von: 

PYRO-SCHOB

Shop Feuerwerk & Pyrotechnik

Inh.Oliver Schob

Borlachstraße 35

Ot Bad Kösen

06628 Naumburg (Saale)

Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch dann bestehen, wenn einzelne Forderungen vereinbarungsgemäß in eine laufende Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen oder anerkannt ist.

(2) Zugriffe einer dritten Person (Pfändungen oder sonstige Beeinträchtigungen des Eigentums) sind PYRO-SCHOB sofort zu melden. Die Kosten einer Intervention durch PYRO-SCHOB geht immer auf Kosten des Bestellers.

 

§ 7 Gewährleistung - Mängelrügen

(1) Aufgrund der Eigenschaft der  vertriebenen Artikel, kann für die stoffliche Qualität, die Übereinstimmung der beschriebenen mit den tatsächlichen Effekten oder sonstige Abweichungen nicht haften.

(2) Der Kunde zeigt PYRO-SCHOB offensichtliche Mängel an der Ware (Material-, Herstellungs-, Transportfehler) unverzüglich nach Entdeckung an. Das Gleiche gilt für unvollständige Lieferungen, wenn diese nicht als Teillieferungen gekennzeichnet sind.

(3) Bei Mängeln kann der Kunde wahlweise die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung verlangen. Ist PYRO-SCHOB zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage oder ist keine der beiden Maßnahmen zumutbar, kann der Kunde nach dem erfolglosen Verstreichen einer von ihm gesetzten angemessenen Frist vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.

(4) Die Gewährleistungszeit dauert bei Kunden, die diese Bestellung als Verbraucher tätigen, 24 Monate. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr.

(5) Höhere Gewalt, unverschuldete Betriebsstörungen und sonstige von PYRO-SCHOB nicht zu vertretende Umstände, Ausfall des Vorlieferanten, Verkehrsstörungen, Unwetter, Streik usw. sowie alle unabwendbaren Ereignisse, die bei einem Vorlieferanten eintreten, berechtigen PYRO-SCHOB, im Umfang und für die Dauer der Behinderung die Leistungen ganz oder teilweise einzustellen.

 

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus einem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

 

Bad Kösen 01.02.17